Lothar Blume

Lothar Blume

Lothar Blume wurde in Torgau geboren und erhielt mit sechs Jahren seinen ersten Violin-Unterricht an der Musikschule Torgau, von 1967-1973 wechselte er an die Spezialschule für Musik in Halle/Saale. Es folgte von 1973 – 1978 ein Studium an der Hochschule für Musik „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig bei Katinka Koch-Rebling. 1978 – 1987 erhielt Lothar Blume sein erstes Engagement an der Philharmonie Halle/Saale. 1987 –1989 wechselte er an das Philharmonische Orchester Frankfurt (Oder), arbeitete 1989/90 in Berlin als freischaffender Musiker und ging 1990 für zwei Jahre an das Tanzensemble Berlin. Seit 1992 ist er Mitglied des Philharmonischen Orchesters Frankfurt (Oder) bzw. seit 1995 des Brandenburgischen Staatsorchesters Frankfurt.

« zurück


 
 
 

VORGESTELLT



Eckhard Schulze

Eckhard Schulze wurde am 15. 04. 1960 in Eisleben geboren. 1977 – 1982 studierte er an der Hochschule für Musik Leipzig bei Hermann Märker. Daneben spielte er als Substitut des Leipziger ... mehr »
 


WUSSTEN SIE SCHON?