Thilo Hoppe

Thilo Hoppe

Thilo Hoppe fasste mit acht Jahren den Entschluß, Trompeter zu werden. Nach frühem Trompetenunterricht und dem Musikstudium bei Prof. Siegfried Göthel an der Musikhochschule Hannover rundeten Aufbaustudien bei Martin Kretzer (Berliner Philharmoniker) seine Ausbildung ab. Engagements in Brandenburg/H. und Osnabrück führten ihn 2001 als Solotrompeter zum Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt. Neben reger solistischer Tätigkeit sowie regelmäßiger Mitwirkung in den großen Berliner Orchestern arbeitet Thilo Hoppe als Coach mit Musikstudenten und Nachwuchsmusikern.

« zurück


 
 
 

      UNSER NÄCHSTES KONZERT


Mittwoch, 25. Oktober 2017,
19.30 Uhr
Konzerthalle


Lieder von Franz Schubert, Johannes Brahms, Viktor Ullmann und Richard Strauss


Ferdinand Keller, Tenor
Changbo Wang, Bariton
Kunal Lahiry, Klavier

Prof. Martin Bruns im Gespräch mit Prof. Wolfram Rieger





Tickets: 21, - €


 


WUSSTEN SIE SCHON?