Thilo Hoppe

Thilo Hoppe

Thilo Hoppe fasste mit acht Jahren den Entschluß, Trompeter zu werden. Nach frühem Trompetenunterricht und dem Musikstudium bei Prof. Siegfried Göthel an der Musikhochschule Hannover rundeten Aufbaustudien bei Martin Kretzer (Berliner Philharmoniker) seine Ausbildung ab. Engagements in Brandenburg/H. und Osnabrück führten ihn 2001 als Solotrompeter zum Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt. Neben reger solistischer Tätigkeit sowie regelmäßiger Mitwirkung in den großen Berliner Orchestern arbeitet Thilo Hoppe als Coach mit Musikstudenten und Nachwuchsmusikern.

« zurück


 
 
 

DER KONZERTTIPP

Sonnabend, 19. August 2017,
16.00 Uhr
Kloster Chorin


Sinfoniekonzert

Wolfgang Amadeus Mozart
Ouvertüre zu »Die Entführung aus dem Serail«
Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 100 G-Dur »Militär« Hob. i:100
Jean Baptiste Lully
Marche pour la cérémonie des turques
Johann Joseph Fux
Turcaria k 331
Sultan Selim III.
Suzi Dilara Pesrev
Burhan Öçal
»Cariye« und »Dance of Rhythm«


Burhan Öçal und sein Istanbul Oriental Ensemble
GMD Howard Griffihs – Dirigent

 


WUSSTEN SIE SCHON?