Sonntag, 26. November 2017, 16.00 Uhr
Nikolaisaal Potsdam

Klassik am Sonntag

Carl Maria von Weber
Ouvertüre zu »Abu Hassan« J 106

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für zwei Klaviere Nr. 10 Es-Dur KV 365

Felix Mendelssohn
Ouvertüre zu »Ein Sommernachtstraum« für Klavier zu vier Händen

Georg Joseph Vogler
Sinfonie C-Dur »La sSala«


Silver-Garburg Klavierduo
GMD Howard Griffiths, Dirigent





Preise unter www.nikolaisaal.de


 
Das Silver-Garburg Klavierduo kann man eigentlich nur in Superlativen beschreiben. Sie haben bisher in über 70 Städten weltweit gespielt – also eigentlich überall, von Europa über Asien und Amerika bis Afrika und Australien, sie standen auf den großen Bühnen der Carnegie Hall, des Lincoln Center, des Wiener Musikvereins, des Sydney Opera House und der Berliner Philharmonie, sie arbeiten regelmäßig mit Orchestern wie dem Israel Philharmonic, dem St. Petersburg Philharmonic und der Deutschen Kammerphilharmonie zusammen, Kritiker finden für ihre Interpretationen Worte wie »atemberaubend«, »unglaublich aufregend«, sie bescheinigen ihnen »lyrische Sensibilität« und »hinreißende technische Meisterschaft«. Diese beiden sind nun also beim Konzert "Klassik am Sonntag" im Potsdamer Nikolaisaal zu erleben – mit dem Konzert für zwei Klaviere, in dem Mozart zu Beginn des Jahres 1779 die Eindrücke der eben beendeten Reise nach Mannheim und Paris verarbeitete. Er schrieb das Werk für sich und seine Schwester Nannerl.     « zurück


 
 
 

DER KONZERTTIPP

Sonnabend, 09. Dezember 2017,
19.30 Uhr
Nikolaisaal Potsdam


4. Sinfoniekonzert

4. Sinfoniekonzert

Reinhold Glière
Harfenkonzert Es-Dur op. 74

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 4 G-Dur


Emmanuel Ceysson, Harfe
Klara Ek, Sopran
GMD Howard Griffiths, Dirigent





Preise unter www.nikolaisaal.de
 


WUSSTEN SIE SCHON?