Freitag, 15. Juli 2016, 19.00 Uhr
Parkbühne Fürstenwalde

Giuseppe Verdi

»Die Macht des Schicksals« – Ouvertüre
»La Traviata” – Duett »Parigi, o Cara”
»Aida« – Vorspiel zum 1. Akt
»Aida” – Romanze des Radames »Celeste Aida«
»Aida” – Nilarie der Aida »O patria mia”
»Aida” – Letzte Szene »La fatal pietra«

Richard Wagner

»Lohengrin” - Vorspiel I
»Lohengrin« – Lohengrins Gralserzählung
»Lohengrin« – Elsas Traumerzählung
»Tristan und Isolde« – Tristan und Isoldes Liebestod



Martina Prins, Sopran
Norbert Ernst, Tenor
Kevin McCutcheon, Dirigent



Vorverkauf: 22,00 € / Abendkasse 27,00 €


Parkbühne Fürstenwalde
 
Beide sind international gefragte Star-Sänger, beide sind auf den großen Büphnen der Welt zu Hause, in Bayreuth, Wien, Salzburg, in London, Cleveland oder New York, in Bacelona, Genf, Paris – an diesem Abend sind sie auf der Parkbühne in Fürstenwalde zu erleben ! Die niederländische Sopranistin Martina Prins und der österreichische Tenor Norbert Ernst können auf spektakuläre Erfolge verweisen. Auf der Parkbühne singen sie die großen Arien aus Opern von Richard Wagner und Giuseppe Verdi, aus « Lohenrgin », « Tristan und Isolde » sowie aus der « Macht des Schicksals », aus « La Traviata oder « Aida » Zu erwarten ist ein einmaliger Abend der großen Stimmen und der gro0en Gefühle ! Norbert Ernst hat übrigens unter dem Titel »Lebt kein Gott« mit dem Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt unter der Leitung von Hartmut Keil für DECCA Arien und Szenen aus Ludwig van Beethovens »Fidelio«, Carl Maria von Webers »Der Freischütz« sowie Richard Wagners »Rienzi«, »Tannhäuser«, »Lohengrin« und »Parsifal« aufgenommen, die CD ist ab 26. Juni im Handel. Dirigent des Abends in Fürstenwalde ist Kevin McCutcheon von der Deutschen Oper Berlin.    « zurück


 
 
 

VORGESTELLT



Martina Eberwein

Martina Eberwein wurde 1959 in Fürstenwalde geboren. Seit 1965 erhielt sie an der Musikschule Fürstenwalde Violinunterricht, den sie von 1971 – 77 an der Spezialschule für Musik der Hochschule ... mehr »
 


WUSSTEN SIE SCHON?