Sonnabend, 02. Juli 2016, 19.30 Uhr
Innenhof Stadtschloss Potsdam

Edvard Grieg
Klavierkonzert a-Moll

Antonin Dvorak
Sinfonie Nr. 9 e-Moll »Aus der Neuen Welt«

Susanne Grützmann, Klavier
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Dirigent: Björn O. Wiede




Karten zu 50, - / über die Ticket-Hotline 030 479 974 25 und an allen VVK-Stellen, Infos bei facebook.com/sommersinfonie


Susanne Grützmann
 
Ein Sommer-Highlight im Innenhof des Stadtschlosses Potsdam, dem Brandenburgischen Landtag, ist die Sommersinfonie mit dem Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt/Oder. Das Orchester und die uns wohlbekannte Pianistin Susanne Grützmann unter der Leitung von Björn O. Wiede haben ein Programm mit spätromantischen Klängen in großer Besetzung vorbereitet: das schwelgerische Klavierkonzert von Edvard Grieg und die Sinfonie »Aus der Neuen Welt« von Antonin Dvorak.     « zurück


 
 
 

      UNSER NÄCHSTES KONZERT


Donnerstag, 28. September 2017,
09.30 Uhr
Uckermärkische Bühnen Schwedt


Kammermusikabend des Frankfurter Hornquartetts

Mit Werken von Georg Philipp Telemann, Wolfgang Amadeus Mozart, Gioachino Rossini, Richard Wagner, Franz Joseph Strauss, Lowell e. Shaw und Bernd Fischer


Frankfurter Hornquartett: Eckhard Schulze, Falk Höna, Roman Horynski, Berit Berg
 


WUSSTEN SIE SCHON?