Sonnabend, 02. Juli 2016, 19.30 Uhr
Innenhof Stadtschloss Potsdam

Edvard Grieg
Klavierkonzert a-Moll

Antonin Dvorak
Sinfonie Nr. 9 e-Moll »Aus der Neuen Welt«

Susanne Grützmann, Klavier
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Dirigent: Björn O. Wiede




Karten zu 50, - / über die Ticket-Hotline 030 479 974 25 und an allen VVK-Stellen, Infos bei facebook.com/sommersinfonie


Susanne Grützmann
 
Ein Sommer-Highlight im Innenhof des Stadtschlosses Potsdam, dem Brandenburgischen Landtag, ist die Sommersinfonie mit dem Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt/Oder. Das Orchester und die uns wohlbekannte Pianistin Susanne Grützmann unter der Leitung von Björn O. Wiede haben ein Programm mit spätromantischen Klängen in großer Besetzung vorbereitet: das schwelgerische Klavierkonzert von Edvard Grieg und die Sinfonie »Aus der Neuen Welt« von Antonin Dvorak.     « zurück


 
 
 

VORGESTELLT



Jung-Won Seibert-Oh

Jung-Won Oh bekam mit sechs Jahren ersten Geigenunterricht. Sie studierte an der Koreanischen National University of Arts. 1997 – 2003 studierte sie an der Hochschule für Musik Hanns Eisler ... mehr »
 


WUSSTEN SIE SCHON?